Die Morgengabe

Die Morgengabe

bei Goldschmied Juwelier NORZ

Traditionell war die Morgengabe ein Geschenk des Mannes an die Ehefrau am Morgen nach der Hochzeitsnacht. Heute überreicht der Bräutigam seiner Braut die Morgengabe bereits am Tag vor der Hochzeit oder am Hochzeitstag selbst. Hintergrund dafür ist, dass die Braut das Geschenk dann bereits bei der Hochzeit tragen kann. Funkelnder Brautschmuck veredelt jedes Styling und verleiht dem Brautkleid noch zusätzlichen Glamour. Nach der Hochzeit eine schmückende Erinnerung an diesen wunderbaren Tag.

TIPP

 

Ein Collier, ein Armband oder Ohrringe empfehlen sich als romantische Morgengabe. Das Präsent sollte zum Stil des Brautkleides passen. Deshalb am besten die Trauzeugin zum Auswählen mitnehmen, denn sie weiß am ehesten, was passen könnte.